08
Jun
DoKoMi 2014
08.06.2014 11:21

Die sechste Con in diesem Jahr war die DoKoMi in Düsseldorf, welche vom 7.-8. Juni im Congress Center in Düsseldorf stattfand.

Das Wochenendticket kostete 32€ Tagestickets jeweils 20€. Zudem findet bei der Dokomi einer der wenigen Cosplaybälle statt.

Anlässlich dieser Convention haben wir bei mir zu Hause campiert und das mit sechs Leuten!

Dieses Mal waren mit dabei Janette, Boris, Angie, Ipti, Lisa und ich, die Ruka ^^

Lisa war bereits früher bei mir, da sie frei hat und diese Zeit haben wir mit Training, Uni und Vorbereitung in Form von Einkaufen und Kochen auf die Dokomi verbracht.

 

Zu sehen waren wir als: (Samstag/Ball/Sonntag)


 

Ruka: Tinker Bell (Ballroom) / Cinderella (Crownedition) / Cinderella (Destroyed dress)

Lisa: Bunny Tsukino (Fruitmaid) / Anastasia / Anastasia

Janette: Jessica Rabbit / Schneewittchen (Collector's Doll Edition)/ Arielle (Sail dress)

Boris: Goldständer / Hutmacher / Goldständer

Angie: Julia / Julia / Alice (Madness Returns)

Ipti: Romeo / Romeo / Nami (Pink Alabasta)

 


Also beginnen wir mit Freitag, an diesem Tag sind alle übrigen ausser der Lisa bei mir eingetrudelt.

 

Es war affenheiß und was macht man bei so einem Wetter am besten zu Essen? Was Leichtes? Vielleicht Wassermelone? NEEEE, Hack-Käse-Suppe mit Lauch! Und die hatte dann schöne 3 Stunden Zeit vor sich hin zu köcheln, da die Mädels statt wie verabredet gegen 14.30 da sein sollten, waren sie erst gegen 18 Uhr da ^^ Das ganze Haus stank nach Suppe inklusive mir, wie meine Oma mir mitteilte ^^

 

Als dann alle da waren, haben wir erstmal gegessen und sind danach noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen gegangen u.A. Grillfleisch für Montag. Es war ein Akt der Unmöglichkeit Grillfackeln zu bekommen, aber dennoch haben wir es geschafft ^^

Zudem hatte ich den ersten Lacher von vielen ;) auf meiner Seite, da ich einen Engerydrink fand, welcher wohl die Libido steigern sollte, meine Antwort einfach nur: „Ne, lass mal!“ xD

Zurück zu Hause haben wir Vorbereitungen getroffen und schonmal alles für den Samstag fertig gemacht und noch ein Notfallcos zusammengestellt ^^. Gegen 2 Uhr früh kam dann auch unser mal wieder einziger Herr der Runde Boris und so konnte die Con denn auch losgehen.

Samstagmorgen sind wir fast alle gegen 6 Ur früh aufgestanden um pünktlich fertig zu sein, da drei von uns Karten holen wollten. Ich versuchte mich zum ersten Mal an künstlichen Wimpern, aber das hat mich nachher nur in den Wahnsinn getrieben, weshalb ich es gelassen habe.

Wir fuhren mit zwei Autos und entschieden so 3 á 3 zu fahren. Gegen 10 Uhr morgens waren wir dann auch bereits da und das Karten besorgen hat funktioniert.

Aber mal ehrlich die Schlangen waren echt übertrieben…

Ich hatte beim Programm eigentlich nur einen Wunsch, K!SEKI gucken <3 Sie sind eine tolle Showgruppe und ich mag zwei ihrer Darsteller Domi <3 und Yasin ganz besonders gern ^.^

So wollten wir dann dort hin und wurden erstmal angepamt von Security und der Putzfrau! Unverschämtes Personal -.-

Dann haben wir endlich den Saal gefunden und es wurde übelst lange überzogen und ich kannte nichtmal einen Ehrengast der dort war, entweder bin ich so unwissend… oder das sind einfach solche No Name Künstler..

K!seki war affengeil!!! Hat sich wirklich gelohnt und ich freu mich schon auf das nächste Mal.

Danach sind wir rumgelaufen und haben verschiedene Bekannte getroffen, uns unterhalten und danach Fotos gemacht und es sind echt schöne dabei.

Janette, Boris, Lisa und ich wollten uns zum Ball umziehen, was wir auch taten, allerdings merkte ich dort erstmal wie wenig ich eigentlich getrunken habe, da ich eine Flasche Cola weggext habe xD

Auf dem Ball haben wir 6 es richtig knallen lassen ^^ Wir haben zu allem getanzt was lief, aber an sich war der Ball schon echt NICHT schön.. Zu viel sinnloses Gerede und auch an sich irgendwie naja xD Wir hatten mit uns genug Spaß ^^ Wir haben dann noch eben was gegessen bei Burger King und Mc Donalds und fielen einfach nur in komatösen Schlaf xD

Allerdings konnten wir an diesem Tag noch einen neuen Titel für einen FSK 18 Film „Homeo und Schwulia“ (Ich möchte in keinem Fall, dass mich Jemand für Homophob oder so hält im Gegenteil, das war einfach nur als Joke gedacht^^ )

Sonntag haben wir länger geschlafen, weil wir alle nach diese elendig langen Tag total im Eimer waren ^^

Wir haben uns in aller Ruhe fertig gemacht und waren damit auch erst um 13 Uhr auf der Con. Dort haben wir uns dann mal die Stände angesehen und ich habe dort meinen und Janettes Namen auf Elbisch schreiben lassen, sehr cool ^^

Ich hab dann meinen 2. Bubble Tea mit Ananas getrunken und er war soooo lecker. Später haben wir dann noch bei Boris Freunden gesessen, Fotos gemacht und gequatscht!

Da haben wir uns auch schon von Angie und Ipti verabschieden müssen und sind alleine nach Hause. Auf dem Weg nach Hause haben wir Essen bestellt, was dann auch pünktlich zusammen mit uns ankamen ^^ Auf der Fahrt nach Hause hatte Boris noch Haare färben als Überraschung für mich geplant, was wir aus Müdigkeitsgründen dann aber auf den Montag geschoben haben. Da hatte er ein Ghost Busters Shooting und abends haben wir angefangen zu grillen, wurden aber durch das böse Weltuntergangsunwetter gestört ^^

Dienstag waren wir vier dann erstmal verdammt lange im Bett und haben die Reste vom Vortag gegrillt und waren noch eine Runde am See ^^

Und hey wir sind echt coole, Typen xD Ich hab sogar Bekanntschaft mit dem Nikolaus gemacht xD

 

Fazit: Mit den richtigen Leuten macht es immer wieder Spaß! Bis zur nächsten Dokomi ^^

Nähere Infos zur DoKoMi findet ihr hier

 

Japantag 2014

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!